Single Sign On, Sicherheit und Arbeitserleichterung in Einem

Single Sign On, Sicherheit und Arbeitserleichterung in Einem – Webinar am Dienstag, 10.11.2020 | 10:00 Uhr.

Wie lassen sich kontrollierte IT-Berechtigungen und Zugriffe einfach und vor allem ohne Verzögerungen in den Arbeitsalltag integrieren?

Single Sign On - SSOLaut einer Untersuchung von Forrester basieren über drei Viertel der „digitalen Einbrüche“ auf kompromittierten Zugangsdaten, den allgegenwärtigen Passwörtern! Die Antwort liegt beim Anwender: auf den User passende und kontrollierte Berechtigungen gepaart mit einer sicheren und eindeutigen Authentisierung.

Eine clevere “Single Sign On Lösung” kombiniert sichere Zugänge mit einer spielend leichten Anwendung. Das Single Sign On übernimmt die Kennworteingabe sowie das komplette Passwortmanagement an allen Zielsystemen (Webseiten, FAT-Anwendungen, SAP, Thin-Clients usw.).

Zusätzliche Erhöhung der Systemsicherheit
Die Kernaussage von DSGVO & KRITIS ist: „eine eindeutige und sichere Benutzerauthentisierung bilden die Basis für jedes Sicherheitskonzept“

„Sie müssen sicher wissen Wer, Wann und Wie Zugriff auf welche Daten und Systeme hat“.

Dabei bilden Kennwörter weiterhin die Basis der meisten Authentisierungen. Sie sind dabei aber nur so sicher wie der Anwender mit diesen umgeht bzw. umgehen kann. Eine übliche Vielzahl von Kennwörtern führt aber letztlich zu einen Gegenteiligen Effekt: Es werden gleiche oder sehr einfache Passwörter verwendet und Zettel, Listen bzw. unsichere Tools zur Speicherung verwendet.  Bekannte, einfache oder gestohlene Kennwörter sind in 2/3 aller „Sicherheitsvorfälle“ der Einfallsvektor – „Hackers dont hack, they use passwords“

Mitarbeiter-Komfort und Geschwindigkeit
Die Verbesserung der IT Security (1) wird häufig „günstig“ über organisatorische Wege gelöst: Die Mitarbeiter MÜSSEN eben 15 verschiedene Passwörter kennen und regelmäßig ändern. Die Password-Policy kann auch beliebig „hochgedreht“ werden: Auf der Strecke bleibt dabei real aber nicht nur die Sicherheit, auch der Mitarbeiter fühlt sich geärgert und frustriert. Mit dem Single-Sign On lassen sich Anwenderzufriedenheit und Sicherheit verbinden: Der User benötigt nur noch eine einfache und schnelle Anmeldung mit Karte, Fingerabdruck oder Smartphone: Alle Zugriffe und Kennwörter werden für Ihn unsichtbar und sicher verwaltet!

Kosteneinsparungen
Eine notwendige Kennwortsicherheit (Richtlinie) führt in der Regel zu häufig vergessenen Zugangsdaten, was wiederum zu Kosten im Helpdesk führen kann. Jede Optimierung der Passwortthematik führt damit automatisch zu deutlichen Kosteneinsparungen im Helpdesk durch weniger Rücksetzvorgänge.

Sehen Sie Optimierungsmöglichkeiten?

Anmeldung: Melden Sie sich noch heute an! Webinar am Dienstag, 10.11.2020 | 10:00 Uhr.
Single Sign On, Sicherheit und Arbeitserleichterung in Einem

Die Webinare richten sich ausschließlich an Endkunden (Unternehmen, Behörden, Institutionen, Einrichtungen…) und deren Mitarbeiter in IT/Verwaltung/Projektmanagement oder Datenschutzbeauftragte. Berater, Dienstleister bzw. Consultingfirmen sind leider ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, Anmeldungen mit unsachgemäßen Angaben (z.b. keine reguläre Firmenadresse) abzulehnen. Bitte haben Sie dafür Verständnis!

 

zur Anmeldung

 

Sollten Sie am Webinartag keine Zeit haben, so vereinbaren wir gerne einen individuellen Beratungstermin mit Ihnen. Nennen Sie uns bitte Ihren Wunschtermin.

Schlagwörter: ,